StartseiteKrampfaderentfernungUrsprung und Geschichte BehandlungsablaufKrampfaderpräventionBesenreiserStudienvergleichBehandlungsmethodenHolistische KinesiologiePsychosomatische EnergetikMeridiantherapie Über michPraxisPreiseKontaktInfo Blog
Termine
Bild
Adresse:
Eichenstraße 40
13156 Berlin-Pankow

Telefon:

Sprechzeiten:
nach tel. Vereinbarung
Aktuelles
Naturheilpraxis Frank Ullrich yelp-logo-282
Copyright © 2012-2020 Naturheilpraxis Frank Ullrich
LI-Logo viabiona-logo
Impressum
Anfahrt
Partner
Datenschutzerklärung
Meridiankomplexe sind 15 homöopathische Komplexmittel mit Bestandteilen aus dem Mineral-, Pflanzen- und Tierreich. Jeder Meridiankomplex enthält jeweils ein Bestandteil von diesen Elementen in unterschiedlicher Potenzierung.

Aufgrund langjähriger Erfahrung besteht die Hauptwirkung dieser Mittel in einer Freisetzung und Regulierung von blockierenden Energieströmen im menschlichen Individuum. Sie sind in der Lage energetische Störungen der Akupunkturmeridiane zu normalisieren. Diese Wirkung der Meridiantherapie kann man mit einer klassischen Akupunkturnadelung vergleichen. Meridiankomplexe wirken sozusagen wie eine Akupunktur ohne Nadeln.

Das System der menschlichen Akupunkturpunkte und Akupunkturmeridiane stellt ein Kanalsystem dar, durch welches die Energie nach bestimmten Regeln fließt.
Die Wirkungsweise der Meridiankomplexe ist somit einfach zu erklären. Da die Meridiankomplexe resonanzgleich mit den korrespondierenden Meridianen sind, stärkt man durch Gabe des entsprechenden Meridiankomplexes die Resonanzschwingung des Meridians. Krankheit kann durch ein Zuviel oder Zuwenig an Energie (akut oder chronisch) induziert sein. Somit kann durch die Anpassung der Dosierung der überaktive Meridian gedämpft und der zu schwache Meridian gestärkt werden.

Meridiane stehen auch mit unseren Organen in enger Wechselbeziehung, d.h. Organstörungen können durch einen gestörten Energiefluß auf dem zugeordneten Meridian angezeigt werden und umgekehrt können Organstörungen auch die zugehörigen Meridiane beeinträchtigen. Jeder Organstörung geht eine Zellstoffwechselstörung voraus. Die Zellstoffwechselstörung kann entstehen wenn die Zelle mit zuviel oder zuwenig Lebensenergie versorgt wirkt.
Die Meridiankomplexe haben die Eigenschaft, den Energiefluß über das Organ oder das Organ über den Energiefluß auf dem Meridian zu beeinflussen - das funktioniert natürlich nur über die kleinsten Bausteine des Organs - die Zellen. Jede ursächliche Therapie sollte als Grundlage das Ziel verfolgen das Energielevel der Zelle so zu verbessern, dass die Zelle wieder ordnungsgemäß arbeiten kann.
Meridiankomplex
Zitat
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • 8 Jahre Praxistätigkeit
  • Behandlung ohne Chemie
  • sofort wieder arbeitsfähig
  • ohne OP und Narben
  • keine Stützstrümpfe
  • ohne Narkoserisiko

Meridiantherapie (Akupunktur ohne Nadeln)

Energetische Behandlung der Akupunkturmeridiane mit Komplexmitteln

"Es ist der Geist
der sich den Körper baut"
Friedrich von Schiller
Meridiankomplexe
Heilpraktiker